suma (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ suma sumy
Genitiv sumy sum
Dativ sumě sumám
Akkusativ sumu sumy
Vokativ sumo sumy
Lokativ sumě sumách
Instrumental sumou sumami

Worttrennung:

su·ma

Aussprache:

IPA: [ˈsʊma]
Hörbeispiele:   suma (Info)

Bedeutungen:

[1] Mathematik: Ergebnis einer Addition von Zahlen; Summe
[2] Geldmenge; Summe, Betrag

Synonyme:

[1] součet
[2] obnos, částka

Beispiele:

[1] Výsledek sčítání se označuje jako suma.
Das Ergebnis einer Addition wird als Summe bezeichnet.
[2] Investovaná suma by se měla za zhruba 20 let vrátit.
Die investierte Summe sollte in etwa 20 Jahren wieder hereinkommen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] bilanční sumaBilanzsumme, značná sumabeträchtliche Summe

Wortfamilie:

sumarizace

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „suma
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „suma
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „suma
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „suma

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: guma, puma