stattdessen (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

statt dessen

Worttrennung:

statt·des·sen

Aussprache:

IPA: [ʃtatˈdɛsn̩]
Hörbeispiele:   stattdessen (Info)
Reime: -ɛsn̩

Bedeutungen:

[1] als Ersatz für das zuvor Genannte, anstelle des zuvor Genannten

Synonyme:

[1] anstelle dessen, dafür, umgangssprachlich: anstatt dessen

Sinnverwandte Wörter:

[1] alternativ, ersatzweise

Beispiele:

[1] Das Konzert fällt leider aus. Wir können ja stattdessen ins Kino gehen.
[1] „Stattdessen brachte man sie im Museum selbst unter, nicht immer im Idealzustand.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „stattdessen
[*] canoonet „stattdessen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalstattdessen
[1] The Free Dictionary „stattdessen
[1] Duden online „stattdessen
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „stattdessen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „stattdessen

Quellen:

  1. Stein und Stoff von Niederösterreich bis Nepal. Abgerufen am 5. September 2018.