so gut wie (Deutsch)Bearbeiten

WortverbindungBearbeiten

Anmerkung:

Hier wird die idiomatische Bedeutung behandelt, die vergleichende Bedeutung [Beispiel: Horst malt so gut wie Heinz.] ist nicht Gegenstand des Lemmas.

Worttrennung:

so gut wie

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   so gut wie (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht ganz, aber fast

Synonyme:

[1] beinahe, fast, nahezu, praktisch, quasi

Beispiele:

[1] Ich bin mit meiner Arbeit so gut wie fertig.
[1] Die Weinflasche ist so gut wie leer.
[1] Wir kommen morgen, das ist so gut wie sicher.
[1] [Schlagzeile:] „Trotz Diesel - Nie war die Luft so gut wie heute“[1]
[1] „Der Profisport ist wegen der Coronavirus-Pandemie so gut wie zum Stillstand gekommen.“[2]
[1] „[…] so gut wie jedes Restaurant [hat] eine Spargelkarte und landauf, landab wird frischer deutscher Spargel zubereitet.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: so gut wie aussichtslos / beendet / fertig / geheilt / gewonnen / nichts / nie / niemand / sicher / tot / unmöglich
[1] in Kombination: bei weitem nicht so gut wie …, etwas (beispielsweise einen Abschluss, das Abitur, einen Job) so gut wie in der Tasche haben

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gut
[1] Redensarten-Index „so+gut+wie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalso+gut+wie

Quellen:

  1. Fabian Schmidt: Kommentar: Trotz Diesel - Nie war die Luft so gut wie heute. In: Deutsche Welle. 1. August 2017 (URL, abgerufen am 5. Mai 2020).
  2. Matt Pearson: Coronavirus: Sport nur auf Distanz. In: Deutsche Welle. 1. Mai 2020 (URL, abgerufen am 5. Mai 2020).
  3. Rachel Stewart: Die Deutschen und ihr Spargelkult. In: Deutsche Welle. 22. Mai 2019 (Bildunterschrift, Bild 1 von 7, URL, abgerufen am 5. Mai 2020).