slutyttrande (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, uBearbeiten

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) slutyttrande slutyttrandet slutyttranden slutyttrandena
Genitiv slutyttrandes slutyttrandets slutyttrandens slutyttrandenas

Worttrennung:

slut·yttran·de, Plural: slut·yttran·de

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zusammenfassende, meist schriftliche Äußerung zu einem Behördenvorgang oder Gerichtsfall, bevor ein Beschluss gefasst wird; abschließende Stellungnahme

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus slut → sv (Schluss) und yttrande → sv (Äußerung)

Sinnverwandte Wörter:

[1] slutanförande, slutplädering

Beispiele:

[1] Ditt offentliga biträde har slutfört sin talan genom att lämna in ett slutyttrande.[1]
Ihr öffentlicher Beistand hat Ihre Sache abschließend dargestellt, indem er eine abschließende Stellungnahme eingereicht hat.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] inlämna sitt slutyttrande

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Svenska Akademiens Ordbok „slutyttrande

Quellen: