skandalös (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
skandalös skandalöser am skandalösesten
Alle weiteren Formen: Flexion:skandalös

Worttrennung:

skan·da·lös, Komparativ: skan·da·lö·ser, Superlativ: am skan·da·lö·ses·ten

Aussprache:

IPA: [skandaˈløːs]
Hörbeispiele:   skandalös (Info)
Reime: -øːs

Bedeutungen:

[1] Empörung und Aufsehen erregend

Synonyme:

[1] empörend, unerhört

Beispiele:

[1] „Der Brand des Wiener Justizpalastes 1927, auch die Julirevolte in Wien genannt, begann am 15. Juli 1927 als Unmutsäußerung gegen ein als skandalös empfundenes Urteil eines Geschworenengerichts und endete mit Polizeischüssen in die demonstrierende und das Justizgebäude angreifende Menge.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „skandalös
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalskandalös
[1] The Free Dictionary „skandalös
[1] Duden online „skandalös
[1] wissen.de – Wörterbuch „skandalös
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „skandalös

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Wiener Justizpalastbrand