schussbereit (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
schussbereit
Alle weiteren Formen: Flexion:schussbereit

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

schußbereit

Worttrennung:

schuss·be·reit, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʃʊsbəˌʁaɪ̯t]
Hörbeispiele:   schussbereit (Info)

Bedeutungen:

[1] darauf vorbereitet zu schießen
[2] übertragen: darauf vorbereitet, ein Foto zu machen

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Substantiv Schuss und dem Adjektiv bereit

Synonyme:

[1] feuerbereit

Oberbegriffe:

[1] bereit

Beispiele:

[1] Die Scharfschützen waren schussbereit.
[1] Die Waffe lag schussbereit auf dem Tisch.
[2] Die Fotografen waren schussbereit.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schussbereit
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschussbereit
[1, 2] The Free Dictionary „schussbereit