Hauptmenü öffnen

schonungslos (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
schonungslos schonungsloser am schonungslosesten
Alle weiteren Formen: Flexion:schonungslos

Worttrennung:

scho·nungs·los, Komparativ: scho·nungs·lo·ser, Superlativ: am scho·nungs·lo·ses·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃoːnʊŋsˌloːs]
Hörbeispiele:   schonungslos (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne Rücksicht, ohne Milde, ohne Schonung

Herkunft:

Derivation des Substantivs Schonung (in Bedeutung [2]) mit dem Fugenelement -s und dem Suffix -los

Synonyme:

[1] gnadenlos, mitleidlos, unbarmherzig, unerbittlich
[1] direkt, offen, unverblümt

Sinnverwandte Wörter:

[1] brutal, kaltblütig, rücksichtslos, skrupellos, soziopathisch, ungerührt
[1] ohne mit der Wimper zu zucken
[1] drastisch, ehrlich, herzlos, kalt, nüchtern, rigogros, schlankweg, streng, unbeschönigt, ungeschminkt, unumwunden, unverhohlen
[1] in aller Offenheit

Gegenwörter:

[1] rücksichtsvoll, vorsichtig
[1] diplomatisch, zurückhaltend
[1] veraltet: schonungsreich

Beispiele:

[1] Ohne die Erdatmosphäre, die uns schützt, wären wir und alles andere auf der Erde der kosmischen Strahlung und der Sonnenstrahlung schonungslos ausgesetzt.[1]
[1] „Das Wahlergebnis - 64,9 Prozent für die Bestätigung des Amtsinhabers – legt schonungslos offen, wie schmal [der] Rückhalt [vom Berliner SPD-Chef Michael Müller], wie gespalten die Partei ist.“[2]
[1] „Der Bericht der Arbeitsgruppe ist schonungslos. Die Fehler und Versäumnisse werden benannt.“[3]
[1] „Helmut Schleich analysiert das aktuelle Politgeschehen scharfsinnig, schonungslos und auf den Punkt.“[4]
[1] „Die Auseinandersetzungen im Reichstag in Stockholm werden [durch die Wahl der 'Schwedendemokraten'] härter und schonungsloser werden.“[5]
[1] [Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier]: „'[Rechtsradikale Vorgänge in der hessischen Polizei müssen] nun schonungslos aufgeklärt werden.'“[6]
[1] „Ernst Barlachs 'Russische Bettlerinnen', Kriegskrüppel, Zwangsprostituierte, Kupplerinnen und Totengräber – schonungslos zeigen die 'Menschenbilder' im Kunsthaus Kaufbeuren die brutale Welt vom Beginn bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts […].“[7]
[1] [FC Zürich : Larnaca 1:2] „Schonungslos fiel auch [Ludovic] Magnins [Fußballtrainer] Analyse aus, der von einer «verdienten Niederlage» sprach“ […].[8]
[1] „[Der Fußballer Kerem] Demirbay ist […] in der Spielanalyse schonungslos: »Wenn du auswärts gegen Berlin drei Tore schießt, bei aller Liebe, dann darfst du keine zwei Punkte mehr hergeben.«“[9]
[1] Schonungslos eröffnete sie das Gespräch: »Wir trennen uns. Sofort, du ziehst heute noch aus und ich behalte die Kinder!«
[1] „In 'Distant Lovers' […] rechnet Fitzsimmons schonungslos mit seiner Ehe ab und kommt zu der starken, wenn auch schmerzhaften Einsicht: Besser Freunde als entfremdete Geliebte.“[10]
[1] „Schonungslos beschreibt [Esther Kinsky in ihrem Roman 'Sommerfrische'] das prekäre Sozialgefüge, in dem Perspektivlosigkeit den Alltag bestimmt.“[11]
[1] „Sie stehlen, verkaufen ihre Körper und prügeln sich durch das Berlin der Dreißigerjahre. Ernst Haffners Roman ist ein schonungsloser Blick auf das Leben obdachloser Jugendlicher im Gewühl der Großstadt.“[12]
[1] „Wojciech Smarzowski zeigt [im polnischen kirchenkritischen Film 'Kler' – oder 'Klerus' –] schonungslos die Abgründe in der katholischen Kirche in Polen – preisgekrönt, einer der meist gesehenen Filme seit 1989.“[13]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: eine schonungslose Abrechnung / Analyse / Aufarbeitung, schonungslose Aufklärung / Bilder / Deutlichkeit / Ehrlichkeit / Kritik / Offenheit, schonungsloser Realismus
[1] mit Verb: etwas schonungslos analysieren / anprangern / aufdecken / aufzeigen / offenlegen, schonungslos mit jemandem abrechnen
[1] in Kombination: schonungslose Darstellung des Krieges, schonungslose Sicht auf

Wortbildungen:

Schonungslosigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schonungslos
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schonungslos
[*] canoonet „schonungslos
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschonungslos
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „schonungslos
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „schonungslos
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „schonungslos
[1] The Free Dictionary „schonungslos
[1] Duden online „schonungslos
[1] Wahrig Synonymwörterbuch „schonungslos“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Wo ist die Internationale Raumstation?. esa.int, European Space Agency,Paris, Frankreich, abgerufen am 20. Dezember 2018 (Deutsch).
  2. Jan Menzel: Kommentar – "Denkzettel" für SPD-Chef Müller – Egoismus, Verantwortungslosigkeit, Lust am Untergang. In: Rundfunk Berlin-Brandenburg. 4. Juni 2018 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  3. Christoph Ebner: Kommentar zum Abschlussbericht – Es fehlen die Konsequenzen. In: Südwestrundfunk. 6. September 2018 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  4. SchleichFernsehen – Mit Maxi Schafroth. In: Bayerischer Rundfunk. 6. Dezember 2018 (les- und hörbar nur bis 06.12.2019 wegen des deutschen Telemediengesetzes (TMG) in Verbindung mit dem Rundfunkstaatsvertrag in der Fassung der 21. Änderung, URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  5. Barbara Wesel: Politikwandel – Schweden nach der Wahl: Ratlos im Reichstag. In: Deutsche Welle. 19. September 2018 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  6. Ludger Fittkau: Rechtsextremismusverdacht bei Polizei – Schonungslose Aufklärung notwendig. In: Deutschlandradio. 17. Dezember 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Kommentare und Themen der Woche, Text und Audio, Dauer 03:14 mm:ss, URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  7. Rupert Waldmüller: Die Ausstellung "Menschenbilder" im Kunsthaus Kaufbeuren. In: Bayerischer Rundfunk. 18. Dezember 2018 (Text und Video, Dauer 01:49 mm:ss, URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  8. Magnin analysiert schonungslos - Der FC Zürich zeigte das «schlechteste Spiel», aber …. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 29. November 2018 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  9. Kerem Demirbay ist zurück in Hoffenheims Zentrale. In: Südwestrundfunk. 26. November 2018 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  10. Eva Garthe: CD-Tipp – William Fitzsimmons: Mission Bell. In: Radio Bremen. 12. Oktober 2018 (Text und Audio, Dauer 03:18 mm:ss, URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  11. Heike Mund: 100 gute Bücher – Esther Kinsky: 'Sommerfrische'. In: Deutsche Welle. 9. Oktober 2018 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  12. Aygül Cizmecioglu: 100 gute Bücher – Ernst Haffner: "Blutsbrüder". In: Deutsche Welle. 6. Oktober 2018 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  13. Adalbert Siniawski: 28. Filmfestival Cottbus – Widerspenstigkeit aus Osteuropa. In: Deutschlandradio. 6. November 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Corso, Interview mit Bernd Buder, Text und Audio, Dauer 07:19 mm:ss, URL, abgerufen am 20. Dezember 2018).
  14. Oxford English Dictionary „blunt
  15. Oxford English Dictionary „merciless
  16. Oxford English Dictionary „savage