samota (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ samota samoty
Genitiv samoty samot
Dativ samotě samotám
Akkusativ samotu samoty
Vokativ samoto samoty
Lokativ samotě samotách
Instrumental samotou samotami

Aussprache:

IPA: [ˈkɔmʊnɪta]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zustand, bei dem sich ein Lebewesen ohne seine Gefährten aufhält; Einsamkeit, Alleinsein
[2] menschliche Ansiedlung, in der Regel nur ein einzelnes Haus, weitab von der Zivilisation; Einöde, Einsiedelei

Synonyme:

[1] osamělost, osamocení

Beispiele:

[1] Celý týden pracuji s lidmi, o víkendu mám raději samotu.
Die ganze Woche arbeite ich mit Menschen, am Wochenende habe ich die Einsamkeit lieber.
[1] Morčata jsou společenská zvířata, kterým samota vadí, proto je raději chovejte alespoň v páru.
Meerschweinchen sind gesellschaftsliebende Tiere, die sich an der Einsamkeit stören, halten Sie sie deshalb zumindest paarweise.
[2] Cestou na hrad jsme minuli samotu, jinak jsme nepotkali ani živáčka a žádný doklad toho, že zde kdysi žili lidé.
Der Weg zur Burg führte an einer Einsiedelei vorbei, im Übrigen haben wir kein Anzeichen von Leben entdeckt und es gab auch keinen Hinweis dafür, dass dort früher mal Menschen gelebt haben.

Wortfamilie:

sám, samotář, samotka, samotný

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „samota
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „samota
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „samota
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „samota