südamerikanisch

südamerikanisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
südamerikanisch südamerikanischer am südamerikanischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:südamerikanisch

Worttrennung:

süd·ame·ri·ka·nisch, Komparativ: süd·ame·ri·ka·ni·scher, Superlativ: süd·ame·ri·ka·nischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈzyːtʔameːʁiˈkaːnɪʃ]
Hörbeispiele:   südamerikanisch (Info)

Bedeutungen:

[1] Südamerika oder die Südamerikaner betreffend, zu diesen gehörig, in der Art und Weise dieser seiend

Abkürzungen:

[1] südamerik.

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Namens Südamerika mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Gegenwörter:

[1] mittelamerikanisch, nordamerikanisch

Oberbegriffe:

[1] amerikanisch

Unterbegriffe:

[1] lateinamerikanisch
[1] argentinisch, bolivianisch, brasilianisch, chilenisch, ecuadorianisch, guyanisch, kolumbianisch, paraguayisch, peruanisch, venezolanisch, surinamisch, uruguayisch

Beispiele:

[1] „Nandu“ ist ein Wort brasilianischer Indianer und ist die Bezeichnung für einen südamerikanischen flugunfähigen Laufvogel.
[1] Der südamerikanische Kontinent ist Bestandteil des amerikanischen Doppelkontinents.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „südamerikanisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalsüdamerikanisch
[1] The Free Dictionary „südamerikanisch
[1] Duden online „südamerikanisch