säkert som amen i kyrkan

säkert som amen i kyrkan (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

sä·kert som amen i kyr·kan

Aussprache:

IPA: [ˈsɛːkəʈ ˈsɔmː ˈamːən ɪ `ɕʏrkan]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] absolut sicher[1]; sicher wie das Amen in der Kirche[2][3]; sehr sicher und vorhersehbar[4]; wörtlich: „sicher wie Amen in der Kirche“

Herkunft:

Amen → sv“ ist das Schlusswort „Amen“ eines christlichen Gebetes.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] bergsäkert, bombsäkert, komma som ett brev på posten

Beispiele:

[1] Hon kommer. Det är lika säkert som amen i kyrkan.
Sie kommt. Das ist genauso sicher, wie das Amen in der Kirche.
[1] Så även om vi inte vet precis hur lagen kommer att se ut vet vi dock att den säkert som amen i kyrkan träder i kraft den första januari.
Auch wenn wir nicht genau wissen, wie das Gesetz aussehen wird, wissen wir doch, dass es so sicher wie das Amen in der Kirche am 1. Januar in Kraft treten wird.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Anders Fredrik Dalin: Ordbok öfver svenska språket. A.F. Dalin, Stockholm 1850–1853 (digitalisiert), „amen“.
[*] Svenska Akademiens Ordbok „amen

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "amen", Seite 17
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "amen", Seite 8
  3. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 94
  4. Livet.se