jemandem den Buckel runterrutschen

jemandem den Buckel runterrutschen (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

je·man·dem den Bu·ckel run·ter·rut·schen

Aussprache:

IPA: [ˈjeːmandm̩ deːn ˈbʊkl̩ ˈʁʊntɐˌʁʊt͡ʃn̩]
Hörbeispiele:   den Buckel runterrutschen (Info)

Bedeutungen:

[1] meist als Aufforderung: jemanden in Ruhe lassen, jemandem gestohlen bleiben können

Synonyme:

[1] jemanden am Arsch lecken, jemanden gern haben können, jemanden kreuzweise können, jemanden buckelfünferln können
[1] Österreich: in den Gatsch hupfen und a Wölln schlogn

Beispiele:

[1] Ach, rutsch mir doch den Buckel runter!

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten-Index „Du kannst mir mal den Buckel runterrutschen!
[1] Wander: Deutsches Sprichwörter-Lexikon „Buckel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Buckel
[1] The Free Dictionary „Buckel