respiratorisch

respiratorisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
respiratorisch
Alle weiteren Formen: Flexion:respiratorisch

Worttrennung:

re·s·pi·ra·to·risch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ʁespiʁaˈtoːʁɪʃ], [ʁɛspiʁaˈtoːʁɪʃ]
Hörbeispiele:   respiratorisch (Info),   respiratorisch (Info)
Reime: -oːʁɪʃ

Bedeutungen:

[1] in Bezug auf den Luftaustausch von Tieren oder Menschen zur Lebenserhaltung

Beispiele:

[1] „Bei der hierorts durchgeführten persönlichen Begutachtung war die [Beschwerdeführerin] kardial und respiratorisch kompensiert, sowie in gutem Allgemein- und Ernährungszustand.“[1]
[1] „Die Wissenschaftler wissen trotz enormer Forschungsleistungen noch immer zuwenig über das akute respiratorische Syndrom und seinen Erreger.“[2]
[1] „Tatsächlich nehmen respiratorische Epidemien unter Gorillas und Schimpansen in den Schutzgebieten zu, seit die Zahl der Ökotouristen steigt; sie rangieren neben den Wunden durch Kämpfe oder Verletzungen durch Schlingen von Wilderern weit oben auf der Liste der beobachteten Krankheitssymptome.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Weiterleitung Respiratorisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „respiratorisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „respiratorisch
[1] Duden online „respiratorisch

Quellen:

  1. Österreichisches Bundesverwaltungsgericht: Erkenntnis. 8. Januar 2018, abgerufen am 26. September 2020.
  2. Kathrin Zinkant: Viel Lärm um nichts? Oder nur der Anfang?. In: FAZ.NET. 12. Juli 2003, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 26. September 2020).
  3. Sonja Kastilan: Gefährliche Nähe. In: FAZ.NET. 18. März 2017, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 26. September 2020).