regelgerecht (Deutsch)

Bearbeiten
Positiv Komparativ Superlativ
regelgerecht
Alle weiteren Formen: Flexion:regelgerecht

Worttrennung:

re·gel·ge·recht, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʁeːɡl̩ɡəˌʁɛçt]
Hörbeispiele:   regelgerecht (Info),   regelgerecht (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] den Regeln entsprechend

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Regel und dem Adjektiv gerecht

Sinnverwandte Wörter:

[1] regelgemäß, regelkonform, vorschriftsmäßig

Gegenwörter:

[1] regelwidrig

Beispiele:

[1] Der Querpass war absolut regelgerecht.

Wortbildungen:

Regelgerechtigkeit

Übersetzungen

Bearbeiten
[1] Duden online „regelgerecht
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „regelgerecht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalregelgerecht