psicoanàlisi

psicoanàlisi (Katalanisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

la psicoanàlisi

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Medizin/Psychologie: Psychoanalyse, eine von Sigmund Freud entwickelte Methode, diejenigen Erlebnisse des Menschen herauszufinden und zu analysieren, die die Ursache für psychische und auch physische Leiden sind.

Herkunft:

Aus dem Alt-Griechischen von "ψυχη" (psyche, dt.: Seele) und "analysis" ( dt.: Auflösung, im Sinne von Untersuchung) damit bedeutet der Gesamtbegriff, "Enträtselung der Seele"

Beispiele:

[1] "Durant els cursos 1915-16 | 1917-18 pronuncià a la universitat de Viena unes conferències d'introducció a la psicoanàlisi …"[1]
Deutsch: "Während der Semester 1915-16 | 1917-18 hielt er an der Universität Wien Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse …"

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Psychoanalyse
[1] Katalanischer Wikipedia-Artikel „psicoanàlisi
[1] Diccionari de la llengua catalana: „psicoanàlisi
[1] Gran Diccionari de la llengua catalana: „psicoanàlisi

Quellen:

  1. aus: Sigmund Freud: Introducció a la psicoanàlisi I/II, Cover

LiteraturBearbeiten

  1. Sigmund Freud: Introducció a la psicoanàlisi I/II – Lliçons de 1915-16 i 1916-17, seguit de Noves Lliçons de 1932, Barcelona 1986 (Edicions 62), ISBN 84-297-2482-6 (vol. I), ISBN 84-297-2483-4 (vol. II) ISBN 84-297-2484-2 (obra completa)
  2. Sigmund Freud: Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse (1917)
  3. Sigmund Freud: Neue Folge der Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse (1933)