proposition (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, uBearbeiten

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) proposition propositionen propositioner propositionerna
Genitiv propositions propositionens propositioners propositionernas

Worttrennung:

pro·po·si·tion, Plural: pro·po·si·tio·ner

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] von der Regierung vorgelegter Vorschlag zu einem Gesetz; Proposition

Abkürzungen:

[1] Prop.

Gegenwörter:

[1] motion

Beispiele:

[1] Regeringen har idag lämnat en proposition till riksdagen om statens stöd till dagspressen.
Die Regierung hat heute dem Reichstag eine Proposition zu Stützzahlungen an die Tagespresse vorgelegt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „proposition
[1] Svenska Akademiens Ordbok „proposition
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »proposition«, Seite 719