pronést (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
pronášet pronést
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg pronesu
2.Person Sg proneseš
3.Person Sg pronese
1.Person Pl proneseme
2.Person Pl pronesete
3.Person Pl pronesou
Präteritum m pronesl
f pronesla
Partizip Perfekt   pronesl
Partizip Passiv   pronesen
Imperativ Singular   prones
Alle weiteren Formen: Flexion:pronést

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

pro·nést

Aussprache:

IPA: [ˈprɔnɛːst]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit Worten etwas äußern; aussprechen, bemerken, Bemerkung: machen; Rede: halten, Ansprache: halten, Urteil: fällen
[2] durch Tragen durch etwa hindurch oder an etwas vorbei transportieren; durchtragen, durchbringen, vorbeischmuggeln

Synonyme:

[1] proslovit

Beispiele:

[1] Starosta pronesl svoji emotivní řeč z balkónu radnice.
Der Bürgermeister hielt seine emotionsgeladene Rede vom Balkon des Rathauses.
[2] Klavír touhle úzkou chodbou nepronesete.
Das Klavier werden sie durch diesen engen Gang nicht durchbringen.

Wortfamilie:

nést, pronesení

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „pronést
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „pronésti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „pronésti
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „pronést

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: provést