programmiersprachenunabhängig

programmiersprachenunabhängig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
programmiersprachenunabhängig
Alle weiteren Formen: Flexion:programmiersprachenunabhängig

Worttrennung:

pro·gram·mier·spra·chen·un·ab·hän·gig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [pʁoɡʁaˈmiːɐ̯ʃpʁaːxənˌʔʊnʔaphɛŋɪç], [pʁoɡʁaˈmiːɐ̯ʃpʁaːxənˌʔʊnʔaphɛŋɪk]
Hörbeispiele:   programmiersprachenunabhängig (Info)   programmiersprachenunabhängig (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht spezifisch für die gewählte Kommunikationsmethode mit elektronischen Datenverarbeitungsanlagen

Beispiele:

[1] „Funktionsorientierte Testwerkzeuge sind in der Regel programmiersprachenunabhängig.“[1]
[1] „Diese zeigen programmiersprachenunabhängig die Grundstruktur des gesamten Programms.“[2]
[1] „COM ist grundsätzlich programmiersprachenunabhängig.“[3]
[1] „Um die Anzahl der Schnittstellen zu minimieren, ist es sinnvoll, eine möglichst programmiersprachenunabhängige Repräsentation zu wählen.“[4]
[1] „Programmiersprachenunabhängige Optimierungen sind ein guter Ansatz.“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „programmiersprachenunabhängig

Quellen:

  1. Peter Liggesmeyer: Software-Qualität. Springer, 2009, Seite 396 (Zitiert nach Google Books).
  2. Pierre Laurenz: Das Potenzial von Photovoltaik-Anlagen mit Energiespeicher. Diplomica, 2014, Seite 27 (Zitiert nach Google Books).
  3. Holger Schwichtenberg: Windows Scripting. Pearson Deutschland, 2010, Seite 64 (Zitiert nach Google Books).
  4. Bernd Müller: Reengineering. Springer, 2013, Seite 76 (Zitiert nach Google Books).
  5. Wikibooks-Buch „Das Performance-Handbuch: Softwareimplementierung und Performance“ (Stabilversion)