Hauptmenü öffnen

praeludium (Latein)Bearbeiten

Substantiv, n, MittellateinischBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ praeludium praeludia
Genitiv praeludiī praeludiōrum
Dativ praeludiō praeludiīs
Akkusativ praeludium praeludia
Vokativ praeludium praeludia
Ablativ praeludiō praeludiīs

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Musik, Theater, mittellateinisch: das Vorspiel, das Präludium
[2] mittellateinisch: der Ursprung
[3] mittellateinisch: die Ankündigung, die Vorhersage

Herkunft:

Substantiv zu praeludere, dieses zusammengesetzt aus dem Präfix prae- und dem Verb ludere

Synonyme:

[1] praeambulum

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Präludium
[2] Wikipedia-Artikel „Ursprung
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „praeludium
[1, 2] Edwin Habel, Friedrich Gröbel: Mittellateinisches Glossar. Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage. Schöningh, Paderborn 1959, ISBN 3-506-73600-0, DNB 451748891, Spalte 303
[3] Jan Frederik Niermeyer, Co van de Kieft, J. W. J. Burgers: Mediae latinitatis lexicon minus – Mittellateinisches Wörterbuch. In zwei Bänden. 2. Auflage. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2002, DNB 965619362, Band 2, Seite 1087