Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
radit poradit
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. poradím
2. Person Sg. poradíš
3. Person Sg. poradí
1. Person Pl. poradíme
2. Person Pl. poradíte
3. Person Pl. poradí
Präteritum m poradil
f poradila
Partizip Perfekt   poradil
Partizip Passiv   poraděn
Imperativ Singular   poraď
Alle weiteren Formen: Flexion:poradit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

po·ra·dit

Aussprache:

IPA: [ˈpɔraɟɪt]
Hörbeispiele:   poradit (Info)

Bedeutungen:

[1] mit Dativ: jemandem einen Rat geben; beraten, raten
[2] eine Empfehlung abgeben; etwas nahelegen, anraten, zuraten, (zu etwas) raten, empfehlen

Synonyme:

[2] doporučit

Beispiele:

[1] Náš vyškolený personál vám poradí s volbou studia.
Unser geschultes Personal berät Sie bei der Wahl der Studienrichtung.
[2] Marek mi poradil opravdu dobrého lékaře.
Marek hat mir wirklich zu einem guten Arzt geraten.

Wortfamilie:

porada, radit

Übersetzungen

Bearbeiten
[*] Internetová jazyková příručka – Ústav pro jazyk český AV ČR: „poradit
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „poraditi
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „poraditi
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „poradit

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: poranit, porazit, porodit, posadit