pikarisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
pikarisch pikarischer am pikarischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:pikarisch

Worttrennung:

pi·ka·risch, Komparativ: pi·ka·ri·scher, Superlativ: am pi·ka·rischs·ten

Aussprache:

IPA: [piˈkaːʁɪʃ]
Hörbeispiele:   pikarisch (Info)
Reime: -aːʁɪʃ

Bedeutungen:

[1] spitzbübisch, schelmenhaft

Herkunft:

von gleichbedeutend spanisch picaresco → es, zu pícaro → esSchelm[1]

Synonyme:

[1] pikaresk, spitzbübisch, schelmenhaft

Beispiele:

[1] Die Gesellschaft junger Adeliger, welche die nur manchmal pikarisch anmutenden Lebensschilderungen der Besucher als Unterhaltung begreifen[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Dieter Baer und wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion; Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-04162-5 „pikarisch“, Seite 1040

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1052
  2. Internetbeleg

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: picardisch