pescetarisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
pescetarisch
Alle weiteren Formen: Flexion:pescetarisch

Worttrennung:

pes·ce·ta·risch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [pɛskeˈtaːʁɪʃ]
Hörbeispiele:   pescetarisch (Info)
Reime: -aːʁɪʃ

Bedeutungen:

[1] alles außer Fleisch essend

Herkunft:

Wortbildung aus pesce → it (Fisch) und vegetarisch

Beispiele:

[1] „Ich esse kein Fleisch. Aber ich esse Fisch. Ich ernähre mich pescetarisch.“
[1] „Wenn sich heute alle Menschen auf dem Globus für eine pescetarische Ernährung entscheiden würden, wäre es mit dem ohnehin bedrohten Fischbestand schon bald vorbei.“[1]
[1] „Im […] werden frische heimische Zutaten – à la Neue Nordische Küche – zu französisch inspirierten mehrgängigen Probiermenüs verarbeitet, darunter auch vegane, vegetarische und pescetarische (mit Fisch).“[2]
[1] „Darunter fallen die pescetarischen, lakto-vegetarischen, ovo-vegetarischen und veganen Ernährungsformen […].“[3]
[1] „Ich habe vier Beispielmenüs für Leute mit pescetarischer Ernährung, vier Beispielmenüs für Leute mit lacto-ovo-vegetarischer Ernährung und sechs Beispielmenüs für Leute mit veganer Ernährung erstellt.“[4]

Wortbildungen:

Pescetarier, Pescetarismus

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „pescetarisch

Quellen:

  1. Jörg Zittlau: Warum Pescetarier noch länger leben als Vegetarier. In: Welt Online. 7. August 2013, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 23. August 2020).
  2. Brandon Presser, Carolyn Bain, Fran Parnell: Island. lonely planet, 2019 (Zitiert nach Google Books).
  3. Henning Backhaus: Das Ernährungsverhalten von Veganern im Hinblick auf eine optimale Nährstoffversorgung. GRIN, 2017, Seite 5 (Bachelorarbeit, Zitiert nach Google Books). Im Original fehlt das "n" bei den Adjektiven, so dass der Satz grammatisch falsch ist; wurde hier ergänzt.
  4. Kayla Itsines: H.E.L.P. Ernährungsratgeber für Vegetarier. The Bikini Body Training Company, 2016, Seite 7 (Zitiert nach Google Books).