passer (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ pāsser pāsserēs
Genitiv pāsseris pāsserum
Dativ pāsserī pāsseribus
Akkusativ pāsserem pāsserēs
Vokativ pāsser pāsserēs
Ablativ pāssere pāsseribus
 
[1] passer

Worttrennung:

pās·ser, Genitiv: pās·se·ris

Bedeutungen:

[1] der Sperling

Herkunft:

vermutlich aus einer Lautnachnahmung

Beispiele:

[1] Leporem obiurgabat passer.
Der Sperling tadelte den Hasen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „passer
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „passer“ (Zeno.org), Band, Spalte
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „passer
[1] dict.cc Latein-Deutsch, Stichwort: „passer