působit (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
působit
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. působím
2. Person Sg. působíš
3. Person Sg. působí
1. Person Pl. působíme
2. Person Pl. působíte
3. Person Pl. působí
Präteritum m působil
f působila
Partizip Perfekt   působil
Partizip Passiv   působen
Imperativ Singular   působ
Alle weiteren Formen: Flexion:působit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

pů·so·bit

Aussprache:

IPA: [ˈpuːsɔbɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: Ursache oder Urheber von etwas sein; verursachen, bereiten
[2] einen bestimmten Eindruck erwecken; wirken
[3] einen Einfluss ausüben, einen Effekt haben, eine Reaktion auslösen; wirken, beeinflussen, Einfluss ausüben, einwirken
[4] beschäftigt sein, einen Beruf ausüben; wirken, tätig sein

Synonyme:

[1] způsobovat, činit
[4] pracovat

Gegenwörter:

[1–4] nepůsobit

Beispiele:

[1] Lidé, kteří provádějí pokusy na zvířatech, jsou povinni s pokusnými zvířaty dobře zacházet a působit jim pokud možno co nejmenší bolest.
Diejenigen Menschen, die Tierversuche durchführen, sind dazu verpflichtet, die Versuchstiere gut zu behandeln und ihnen möglichst wenig Schmerzen zu bereiten.
[2] Vkusné oblečení působí přitažlivě.
Schicke Kleidung wirkt anziehend.
[3] Matka se snažila, aby na děti působila dobrým příkladem.
Die Mutter bemühte sich, auf die Kinder mit gutem Beispiel einzuwirken.
[3] Počet infuzí bude záviset na tom, jak na Vás bude léčba působit.
Die Zahl der Infusionen hängt davon ab, wie Sie auf die Behandlung reagieren.
[4] Markův otec působil celý život jako lékař.
Der Vater von Markus war das ganze Leben als Arzt tätig.

Redewendungen:

[3] působit zlou krev — böses Blut machen

Wortfamilie:

[1] působnost, působivý, působivost, zapůsobit, způsobit

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „působit
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „působiti
[1–4] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „působiti
[1–4] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „působit