olda (Ido)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Worttrennung:

ol·da

Aussprache:

IPA: [ˈɔlda]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] eine verhältnismäßig lange Zeit existierend/lebend, vor allem von Lebewesen: ein hohes Lebensalter habend — vergleiche dagegen: anciena

Herkunft:

Wurzel (radiko) old aus der Ido-Quellsprache (fontolinguo) Englisch[1]

Gegenwörter:

[1] yuna

Beispiele:

[1] Mea avulo esas tre olda, il evas ja 90 yari.
Mein Großvater ist sehr alt, er ist schon 90 Jahre alt.
[1] La olda instruktisti esas plu severa kam la yuna.
Die alten Lehrer sind strenger als die jungen.

Wortbildungen:

oldo, oldino, oldulo; oldajo, oldeso

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Detlef Groth: Interaktiva Vortaro Germana-Ido, 2009, Serchez Ido: „olda“
[1] Luther H. Dyer: Ido-English Dictionary. Isaac Pitman, London 1924 (Abfrage auf kyegupov.org: „olda“), „old-a“
[1] Kurt Feder (Herausgeber): Großes Wörterbuch Deutsch-Ido. Ido-Weltsprache-Verlag, Lüsslingen 1920 (Neudruck 2005), DNB 820987573 (online auf idolinguo.de), Seite 29 „alt“
[1] Fernando Zangoni: Dizionario Italiano-Ido, 2006–2008. Seite 260 „vecchio“
[1] Marcel Pesch: Dicionario de la 10 000 Radiki di la linguo universala Ido. Editio princeps, Genf 2. August 1964 (eingescannt von Jerry Muelver, 2010, Online: Radikaro Idala (pdf)), Seite 189 „olda“

Quellen:

  1. Marcel Pesch: Dicionario de la 10 000 Radiki di la linguo universala Ido. Editio princeps, Genf 2. August 1964 (eingescannt von Jerry Muelver, 2010, Online: Radikaro Idala (pdf)), Seite 189 „olda“

Ähnliche Wörter (Ido):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: olta


Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

old, olla, olja