oförmögen (Schwedisch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum oförmögen
Neutrum oförmöget
bestimmt
Singular
Maskulinum
alle Formen oförmögna
Plural oförmögna
prädikativ
Singular Utrum oförmögen
Neutrum oförmöget
Plural oförmögna
 
adverbialer Gebrauch oförmöget

Worttrennung:

o·för·mö·gen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   oförmögen (Info)

Bedeutungen:

[1] unfähig

Beispiele:

[1] De visade sig vara oförmögna att reagera inom rimlig tid.
Sie zeigten sich unfähig, innerhalb angemessener Zeit zu reagieren.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Svenska Akademiens Ordbok „oförmögen
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (oförmögen), Seite 638