nominell (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
nominell nomineller am nominellsten
Alle weiteren Formen: Flexion:nominell

Worttrennung:

no·mi·nell, Komparativ: no·mi·nel·ler, Superlativ: am no·mi·nells·ten

Aussprache:

IPA: [nomiˈnɛl]
Hörbeispiele:   nominell (Info)
Reime: -ɛl

Bedeutungen:

[1] (nur) dem Namen nach
[2] Wirtschaft, Bankwesen: auf den Nennwert bezogen, auch: als Nettowert/Ziffernfolge ohne die Berücksichtigung anderer Einflussgrößen

Herkunft:

von lateinisch nomen „Name“, Adjektiv zum Substantiv Nomen abgeleitet[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] nominal
[1] angeblich, formal, formell, dem Namen nach, vorgeblich
[2] netto

Gegenwörter:

[1, 2] real
[1] faktisch
[2] äquivalent, effektiv

Beispiele:

[1] „Ihre Aufgabe, auch nur nominelle Unterwerfung von den Stämmen des nördlichen Yukatan zu erlangen, war schwer genug.“[2]
[1] Dafür ist er nur nominell zuständig.
[1] Die Bürgerbewegung hat 20 nominelle Mitglieder. Aber selbst gesehen haben wir noch keinen Vertreter von denen.
[2] Die nominelle Lebensdauer ist die mit 90 % Erlebenswahrscheinlichkeit erreichbare rechnerische Lebensdauer und wird in Betriebsstunden ausgedrückt.
[2] Welcher nominelle Zinssatz ergibt bei kontinuierlicher Verzinsung einen effektiven Jahreszins von 3 %?
[2] Es handelte sich um eine nominelle Gehaltserhöhung von 5%.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] nominelles Mitglied

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nominell
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalnominell
[1, 2] The Free Dictionary „nominell
[1, 2] Duden online „nominell
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „nominell“ (Wörterbuchnetz), „nominell“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Seite 654
  2. Mittelamerika, L. E. Elliott. Abgerufen am 12. Juni 2020.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: nominal