nolo (Italienisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

il nolo

noli

Worttrennung:

no·lo, Plural: no·li

Aussprache:

IPA: [ˈnɔːlo], Plural: [ˈnɔːli]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Gebühr, die man für den Verleih eines Transportmittels entrichten muss: Leihgebühr, Mietpreis, Miete
[2] Gebühr, die man für den Transport mit einem Schiff oder Flugzeug entrichten muss: Fracht, Frachtgebühr, Frachtgeld, Charterpreis
[3] Vorgang, bei dem einer Person etwas für eine bestimmte Zeit übergeben wird: Verleih, Vermietung

Herkunft:

seit dem frühen 14. Jahrhundert belegtes Erbwort, das aus dem lateinischen naulum → la „der Fährlon“ abstammt[1]

Synonyme:

[3] noleggio

Oberbegriffe:

[1] dovuto
[2] prezzo

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[3] dare a nolovermieten
[3] prendere a nolomieten

ÜbersetzungenBearbeiten

[3] Italienischer Wikipedia-Artikel „nolo
[1, 2] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „nolo
[1, 2] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „nolo
[1–3] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8

Quellen:

  1. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8

nōlō (Latein)Bearbeiten

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

no·lo

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular Indikativ Präsens des Verbs nolle
nolo ist eine flektierte Form von nolle.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:nolle.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag nolle.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.
Ähnliche Wörter:
volo