Siehe auch:

niueanisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
niueanisch
Alle weiteren Formen: Flexion:niueanisch

Worttrennung:

ni·u·e·a·nisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [niːˌuːeːˈaːnɪʃ]
Hörbeispiele:   niueanisch (Info)
Reime: -aːnɪʃ

Bedeutungen:

[1] zu Niue gehörig, aus Niue kommend
[2] zur Sprache Niueanisch gehörig

Herkunft:

Ableitung (Derivation) des Substantivs Niue mit dem Suffix -anisch als Derivatem (Ableitungsmorphem)

Oberbegriffe:

[1] polynesisch, ozeanisch
[2] polynesisch, austronesisch

Beispiele:

[1] Der niueanische Außenminister ist heute in Berlin.
[2] Ich habe wieder ein paar niueanische Wörter gelernt.

Wortbildungen:

Niueanisch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Niue
[2] Wikipedia-Artikel „Niueanische Sprache
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalniueanisch

Quellen: