nihilistisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
nihilistisch nihilistischer am nihilistischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:nihilistisch

Worttrennung:

ni·hi·lis·tisch, Komparativ: ni·hi·lis·ti·scher, Superlativ: am ni·hi·lis·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [nihiˈlɪstɪʃ]
Hörbeispiele:   nihilistisch (Info)
Reime: -ɪstɪʃ

Bedeutungen:

[1] die philosophische Richtung des Nihilismus (verkürzt: die Ablehnung von Überzeugungen, Normen, Werten, insbesondere von religiösen, ethischen oder politischen) betreffend
auch: in einem Gemütszustand, der alles Lebensbejahende ablehnt

Herkunft:

Derivation des Substantivs Nihilist zum Adjektiv mit dem Suffix -isch

Sinnverwandte Wörter:

[1] atheistisch, gottlos, materialistisch, zynisch
[1] bedrückt, bekümmert, depressiv, deprimiert, freudlos, pessimistisch, schwermütig, trübselig, trübsinnig, unglücklich
[1] lebensverneinend, selbstmörderisch, todessehnsüchtig

Gegenwörter:

[1] glaubend, werteorientiert, überzeugt
[1] ausgelassen, beschwingt, euphorisch, lebenshungrig, überschwänglich

Beispiele:

[1] „Der IS ist für sehr viele Menschen eine attraktive Organisation. Sie verfügt über viel Geld und logistische Unterstützung - viel mehr, als Al-Kaida je hatte. Zudem ist ihre Ideologie deutlich nihilistischer.[1]
[1] „Jacques Derridas Philosophie bezeichnet er [der kanadische Psychologe Jordan Peterson] als ‚nihilistisch und destruktiv‘.“[2]
[1] „Menschen fragen, was ist der Sinn des Lebens? Ich sage: Es gibt keinen Sinn, warum sollte es ihn geben? Und die Leute denken: ganz schön nihilistisch.[3]
[1] „[…] die titelgegebenden ‚Wir Negativen‘, in denen sich Tucholsky einst halb ironisch selbst beschrieben hatte, waren ja alles andere als nihilistische Nein-Sager, sondern sie verfügten über einen ethischen Kompass – im Unterschied zu Millionen anderer damaliger Deutscher.“[4]
[1] [1926:] „Vom Albtraum des Ersten Weltkrieges desillusioniert, begehrte [die britische Jugend] gegen altmodische soziale Normen auf. Eine neue, nihilistisch geprägte Generation suchte das Vergnügen, die Dekadenz und die Experimentierfreude.“[5]
[1] „Er hatte diesen praktischen, aber auch nihilistischen und skeptischen Blick auf das Leben.“[6]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: nihilistischer Materialismus
[1] mit Substantiv: nihilistische Einstellung, nihilistisches Gedankengut, nihilistische Haltung, nihilistischer Zug

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „nihilistisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nihilistisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalnihilistisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „nihilistisch
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „nihilistisch
[1] The Free Dictionary „nihilistisch
[1] Duden online „nihilistisch
[1] wissen.de – Wörterbuch „nihilistisch

Quellen:

  1. Kersten Knipp: Syrien – Nouripour: "Spannungen im Assad-Lager nicht unterschätzen". In: Deutsche Welle. 1. Januar 2017 (URL, abgerufen am 28. November 2018).
  2. Raphael Smarzoch: Jordan Peterson: „12 Rules for Life – An Antidote to Chaos“ – Gegen die moderne Welt. In: Deutschlandradio. 18. Juni 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Büchermarkt, Text und Audio, Dauer 09:32 mm:ss, URL, abgerufen am 28. November 2018).
  3. Burkhard Reinartz: Poesie und Spiritualität – „Gottes lebendiges Schweigen“. In: Deutschlandradio. 2. April 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Tag für Tag, URL, abgerufen am 28. November 2018).
  4. Marko Martin: Günther Rüther: „Wir Negativen“Von der Plausibilität und dem Dilemma des „Nein“. In: Deutschlandradio. 5. Oktober 2018 (Deutschlandfunk Kultur / Berlin, Sendereihe: Buchkritik, Text und Audio, Dauer 05:45 mm:ss, URL, abgerufen am 28. November 2018).
  5. Stuart Braun: 1926: Die wilden 20er - eine Queen wurde geboren. In: Deutsche Welle. 20. April 2016 (URL, abgerufen am 28. November 2018).
  6. Esther Felden: Indien – Freier Fall für 50 Rupien: Die Klippenspringer von Bhedaghat. In: Deutsche Welle. 10. August 2017 (URL, abgerufen am 28. November 2018).
  7. Oxford English Dictionary „nihilistic
  8. Cambridge Dictionaries: „nihilistic“ (britisch), „nihilistic“ (US-amerikanisch)