nightingale (Englisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Singular

Plural

the nightingale

the nightingales

Worttrennung:

night·in·gale, Plural: night·in·gales

Aussprache:

IPA: [ˈnaɪtɪŋɡeɪl], Plural: [ˈnaɪtɪŋɡeɪlz]
Hörbeispiele:   amerik. (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Nachtigall

Synonyme:

[1] rufous

Beispiele:

[1] "The young girl was occupied in arranging the cottage; but presently she took something out of a drawer, which employed her hands, and she sat down beside the old man, who, taking up an instrument, began to play and to produce sounds sweeter than the voice of the thrush or the nightingale."[1]
Das junge Mädchen war damit in Anspruch genommen, das Landhaus zu erledigen; aber bald darauf nahm sie etwas aus einer Schublade, das ihre Hände beschäftigte, und sie setzte sich neben dem alten Mann nieder, der, indem er ein Instrument ergriff, zu spielen und Töne hervorzulocken begann süßer als die Stimme der Drossel oder der Nachtigal.
[1] "Now the glad, leafy Midsummer, full of blossoms and songs of nightingales is come!"[2]
Jetzt ist der frohe, belaubte Hochsommer, voller Blüten und Lieder der Nachtigallen gekommen!

Wortbildungen:

trush nightingale

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „nightingale
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „nightingale
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „nightingale
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „nightingale
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „nightingale
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „nightingale

Quellen:

  1. Mary Wollstonecraft (Godwin) Shelley → WP: Frankenstein or The Modern Prometheus. In: Project Gutenberg eBook. (URL).
  2. Charles Hardwick: Traditions, Superstitions and Folk-lore (Chiefly Lancashire and the North of England:) Their affinity to others in widely-distributed localities; Their Eastern Origin and Mythical Significance. In: Project Gutenberg eBook. Kapitel VIII (URL).