nasus (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ nāsus nāsī
Genitiv nāsī nāsōrum
Dativ nāsō nāsīs
Akkusativ nāsum nāsōs
Vokativ nāse nāsī
Ablativ nāsō nāsīs
 
[1] nasus hominis – Nase eines Menschen

Worttrennung:

nā·sus, Plural: nā·sī

Aussprache:

IPA: [ˈnaː.sus], Plural: [ˈnaː.siː]
Hörbeispiele:   nasus (klassisches Latein) (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Nase

Herkunft:

von lateinisch naris → la, das Nasenloch, die Nüster[1]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] Tyrannonasus
[1] nasalis

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Nasus
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „nasus“ (Zeno.org)
[1] Hans Meier: Medizinisches Wörterbuch Deutsch–Latein. 1. Auflage. Roderer Verlag, Regensburg 2004, ISBN 3-89783-435-9, Seite 200, Eintrag „Nase“, lateinisch wiedergegeben mit „nasus“

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „nasus“ (Zeno.org)