nachsuchen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich suche nach
du suchst nach
er, sie, es sucht nach
Präteritum ich suchte nach
Konjunktiv II ich suchte nach
Imperativ Singular such nach!
suche nach!
Plural sucht nach!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
nachgesucht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:nachsuchen

Worttrennung:

nach·su·chen, Präteritum: such·te nach, Partizip II: nach·ge·sucht

Aussprache:

IPA: [ˈnaːxˌzuːxn̩]
Hörbeispiele:   nachsuchen (Info)

Bedeutungen:

[1] (noch einmal oder auch genau) schauen, ob man etwas findet
[2] gehoben: eine Bitte um etwas aussprechen oder einen Antrag für/auf etwas stellen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb suchen mit dem Derivatem nach-

Sinnverwandte Wörter:

[1] nachforschen, nachprüfen, nachschauen, nachsehen
[2] ansuchen, beantragen, bitten, nachfragen

Beispiele:

[1] Ich kann noch einmal im Keller nachsuchen, aber ich glaube nicht, dass ich die Fotos da finde.
[2] Sie hatte beim Pfarrer um Hilfe nachgesucht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] überall noch einmal nachsuchen
[2] um Hilfe/Unterstützung nachsuchen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nachsuchen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „nachsuchen
[1, 2] The Free Dictionary „nachsuchen
[1, 2] Duden online „nachsuchen
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „nachsuchen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalnachsuchen