något i hästväg (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

nå·got i häst·väg

Aussprache:

IPA: [`noːɡɔt ɪ `hɛ̝stˌvɛːɡ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas, das einen starken Eindruck hinterlässt, zum Beispiel dadurch, dass es sehr groß oder sehr stark ist, oft mit einem negativen Nebenton[1]; etwas noch nie Dagewesenes, etwas Unerhörtes[2]; etwas unerhört Großes oder Groteskes[3]; ein Riesenspektakel; wörtlich: „etwas im Pferde Stil“

Sinnverwandte Wörter:

[1] göra stort nummer av något

Beispiele:

[1] Jag är säker på att debutplattan kan bli något i hästväg.
Ich bin sicher, dass die Debutplatte ein echter Hammer sein kann.
[1] Så här års visas nästa kollektion av julbelysning och om vi tyckt att förra julen med alla upplysta hus och trädgårdar var något i hästväg så vänta bara.
Zu dieser Jahreszeit jetzt wird die neue Kollektion der Weihnachtsbeleuchtungen vorgestellt und wenn wir glaubten, dass das letzte Weihnachten mit all seinen erleuchteten Häusern und Gärten etwas ganz besonders Großartiges war, dann warten Sie es einfach ab.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "hästväg", Seite 453
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "hästväg", Seite 230
  3. Übersetzung aus Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (i hästväg&grad=M något i hästväg) "hästväg", Seite 360, Netzausgabe