museal (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
museal musealer am musealsten
Alle weiteren Formen: Flexion:museal

Worttrennung:

mu·se·al, Komparativ: mu·se·a·ler, Superlativ: am mu·se·als·ten

Aussprache:

IPA: [muzeˈaːl]
Hörbeispiele:   museal (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] das Museum betreffend, für ein Museum geeignet

Herkunft:

Ableitung vom Stamm von Museum mit dem Ableitungsmorphem -al

Beispiele:

[1] Diese Antiquität ist ein museales Stück.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „museal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmuseal

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Maules, Samuel, Ulemas