mineralogisch

mineralogisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
mineralogisch
Alle weiteren Formen: Flexion:mineralogisch

Worttrennung:

mi·ne·ra·lo·gisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌmineʁaˈloːɡɪʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -oːɡɪʃ

Bedeutungen:

[1] die Mineralogie betreffend, zu ihr gehörend

Beispiele:

[1] „Die mineralogische und chemische Analyse zeigt eine vollkommene Übereinstimmung mit den Findlingen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mineralogisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „mineralogisch
[*] Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort „mineralogisch“.
[1] Duden online „mineralogisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmineralogisch
[1] wissen.de – Wörterbuch „mineralogisch
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „mineralogisch“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „mineralogisch

Quellen:

  1. Volker J. Dietrich: Die Wiege der abendländischen Kultur und die minoische Katastrophe – ein Vulkan verändert die Welt. 2004, ISSN 0379-1327, Seite 9