mark (Englisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Singular

Plural

the mark

the marks

Worttrennung:

mark, Plural: marks

Aussprache:

IPA: [mɑːk], Plural: [mɑːks]
Hörbeispiele:   mark (US-amerikanisch) (Info) Plural:   marks (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Fleck; Narbe, Mal (auf der Haut), Brandmal (von Verbrennung); Kratzer, Schramme; Spur, Narbe; Abdruck
[2] der Unterscheidung dienend; auch übertragen: Kennzeichen, Merkmal, Zeichen, Kennung
[3] Technik und andere, um eine bestimmte Stelle zu markieren: Markierung, Vermerk
[4] Grammatik: Satzzeichen
[5] britisch: Schule: (Schul-)Note, Zensur; sonst: Bewertung
[6a] Standard, Norm, Anforderung, Erwartung
[6b] Ziel
[7] auch übertragen: Rang
[8] (markierter) Start (-punkt)

Synonyme:

[7] US-amerikanisch: grade

Beispiele:

[1]
[5] On balance, Germany gets more good than bad marks from abroad. [www.auswaertiges-amt.de]
Per Saldo bekommt Deutschland mehr gute als schlechte Noten aus dem Ausland.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] distinguishing / identifying marks – unverwechselbare Kennzeichen, Merkmale
[4] quotation mark

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „mark
[1] Oxford English Dictionary „mark
[1] Longman Dictionary of Contemporary English: „mark
[1] Macmillan Dictionary: „mark“ (britisch), „mark“ (US-amerikanisch)
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „mark
[1] Merriam-Webster Online Thesaurus „mark
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „mark
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „mark
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „mark
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „mark
[1] Online Etymology Dictionary „mark
  In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they mark
he, she, it marks
simple past   marked
present participle   marking
past participle   marked

Worttrennung:

mark

Aussprache:

IPA: [mɑːk]
Hörbeispiele:   mark (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] markieren
[1a] eine Position markieren
[1b] einen Gegenstand markieren, beschriften
[2] etwas (auf einer Karte) einzeichnen
[3] britisch: etwas nach vorgegebenen Kriterien beurteilen/ benoten
[4] britisch, Teamsport: einen Gegner/ gegnerischen Spieler decken
[5] etwas feiern, zelebrieren
[6] etwas charakterisieren, etwas auszeichnen
[7] auf etwas achten/ acht geben; observieren
[8] etwas ausplaudern
[9] etwas eichen

Synonyme:

[1b] label, tag
[3] grade
[5] celebrate
[6] distinguish
[8] inform

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

to mark the occasion – zur Feier des Tages

Charakteristische Wortkombinationen:

to mark as
to mark something off – etwas als erledigt markieren, etwas durchstreichen
to mark (someone/ something) out – etwas hervorheben
to mark someone down as – jemanden einschätzen, beurteilen
to mark something down – einen (ausgezeichneten) Preis senken
to mark something up – einen ausgezeichneten Preis nach oben korrigieren
to mark something wrong – etwas als falsch/ Fehler anstreichen
to mark time – nichts tun während man auf jemanden/ etwas wartet; die Zeit überbrücken
Mark my words! – Merk dir meine Worte!
mark you

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–4] Oxford English Dictionary „mark
[1–5] Macmillan Dictionary: „mark“ (britisch), „mark“ (US-amerikanisch)
[1–7] Merriam-Webster Online Dictionary „mark
[1, 6] Merriam-Webster Online Thesaurus „mark
[1, 3, 6–8] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „mark
[1, 3–6, 9] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „mark
[1–3, 5, ] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „mark
[1, 2] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „mark

mark (Niedersorbisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Dual Plural

Nominativ mark marka marki

Genitiv marka markowu markow

Dativ markoju markoma markam

Akkusativ mark marka marki

Instrumental markom markoma markami

Lokativ marku markoma markach

Worttrennung:

mark

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Handel: regelmäßig stattfindendende Verkaufsveranstaltung; Markt
[2] Handel: Ort, an dem mit Waren gehandelt wird oder wurde; Markt, Marktplatz
[3] Jahrmarkt, Rummel

Synonyme:

[1] wiki

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Manfred Starosta: Dolnoserbsko-nimski słownik/Niedersorbisch-deutsches Wörterbuch. 1. nakład/1. Auflage. Ludowe nakładnistwo Domowina/Domowina-Verlag, Budyšyn/Bautzen 1999, ISBN 3-7420-1096-4, DNB 958593523, Stichwort »mark« (Onlineausgabe).
[1, 3] Bogumił Šwjela; po wotkazanju Bogumiła Šwjele rědował A. Mitaš: Dolnoserbsko-němski słownik. Ludowe nakładnistwo Domowina, Budyšyn 1961, Stichwort »mark« (Onlineausgabe).
[1, 2] Prof. Dr. Ernst Muka/Prof. Dr. Ernst Mucke: Słownik dolnoserbskeje rěcy a jeje narěcow/Wörterbuch der nieder-wendischen Sprache und ihrer Dialekte. 3 Bände, Verlag der russischen und čechischen Akademie der Wissenschaften/Verlag der böhmischen Akademie für Wissenschaft und Kunst, St. Petersburg/Prag 1911–1928 (Fotomechanischer Neudruck, Bautzen: Domowina-Verlag 2008), Stichwort »mark« (Onlineausgabe).
[1] Johann Georg Zwahr: Niederlausitz-wendisch-deutsches Handwörterbuch. Druck von Karl Friedrich Säbisch, Spremberg 1847 (Fotomechanischer Neudruck. Bautzen: Domowina-Verlag 1989), Stichwort »mark« (Onlineausgabe).
[1] Deutsch-Niedersorbisches Wörterbuch „mark
[3] Deutsch-Niedersorbisches Wörterbuch „mark

mark (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, uBearbeiten

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) mark marken marker markerna
Genitiv marks markens markers markernas

Worttrennung:

mark, Plural: mar·ker

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Boden, Erdboden
[2] Grund und Boden, Gebiet, Land

Beispiele:

[1] Vill du verkligen sova på marken?
Willst du wirklich auf dem Boden schlafen?
[1] Akta dig det är sank mark.
Pass auf, es ist sumpfiger Boden.
[2] De byggde på kommunens mark.
Sie haben auf dem Grund und Boden der Gemeinde gebaut.
Sie haben auf Gemeindeland gebaut.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sank mark
[2] kommunal, privat, statlig mark

Wortbildungen:

markbunden, markägare

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „mark
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »mark«
[1, 2] Lexin „väg
[1, 2] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „mark

Substantiv, uBearbeiten

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) mark marken marker markerna
Genitiv marks markens markers markernas

Worttrennung:

mark, Plural: mark

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gewichtseinheit, Währungseinheit: Mark

Beispiele:

[1] Vi betalade med mark.
Wir bezahlten mit Mark.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „mark
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »mark«
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „mark