lägga på is

lägga på is (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

 
lägga på is

Worttrennung:

läg·ga på is

Aussprache:

IPA: [`lɛ̝ɡːa pɔ ˈiːs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] bis auf weiteres nicht behandeln oder benutzen[1]; auf Eis legen[2][3]; kalt stellen[4]

Herkunft:

Lägga något på is (etwas auf Eis legen) bedeutet wörtlich, dass man Nahrungsmittel auf Eis legt oder in Eis einpackt, damit sie länger genießbar sind und nicht so schnell verderben.[5] Auch heute noch wird frischer Fisch im Geschäft auf zerstoßenem Eis gelagert.

Sinnverwandte Wörter:

[1] ajournera, ligga på is, lägga något på hyllan, skrinlägga, uppskjuta

Beispiele:

[1] Han sa att det nya missilförsvaret, som Clinton lade på is, kan komma att utvecklas.
Er sagte, dass die neue Raketenabwehr, die Clinton auf Eis gelegt hatte, weiterentwickelt werden könnte.
[1] Drömjobbet som undersköterska har han fått lägga på is.
Seinen Traumjob als Hilfskrankenschwester musste er auf Eis legen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "is", Seite 497
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "is", Seite 250
  3. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 38
  4. Carl Auerbach: Svensk-tysk ordbok (Schwedisch-deutsches Wörterbuch). 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1920 (1529 Seiten, digitalisiert), is Seite 574
  5. Svenska Akademiens Ordbok „is