lägga locket på

lägga locket på (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

läg·ga lock·et på

Aussprache:

IPA: [`lɛ̝ɡːa ˈlɔkːət pɔ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein bildhafter Ausdruck für das Unterdrücken von Informationen[1]; nichts verlauten lassen[2]; etwas unter dem Deckel halten, etwas unter der Decke halten, etwas nicht nach außen dringen lassen, etwas nicht durchsickern lassen[3]; für sich behalten, darüber schweigen[4]; wörtlich: „den Deckel drauflegen“

Sinnverwandte Wörter:

[1] tiga om något, förtiga, hålla tyst om något

Beispiele:

[1] Myndigheterna ha lagt locket på och inga officiella uttalanden görs.
Die Behörden lassen nichts verlauten und es wird keine offizielle Stellungnahme abgegeben.
[1] Producenterna lägger locket på angående vem som ska spela huvudrollen i filmen.
Die Produzenten lassen nichts darüber durchsickern, wer die Hauptrolle im Film spielen wird.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "lock", Seite 648
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "lock", Seite 320
  3. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 217
  4. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „lock