kyssa (Isländisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
Präsens ég kyssi
þú kyssir
hann kyssir
við kyssum
þið kyssið
þeir kyssa
Imperfekt ég kyssti
Partizip Perfekt   kysst
Konjunktiv ég kyssi
Imperativ   kyss
Alle weiteren Formen: Flexion:kyssa

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] küssen

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Icelandic Online Dictionary and Readings „kyssa

kyssa (Schwedisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Wortform Passiv

Präsens kysser kysses

Präteritum kysste kysstes

Supinum kysst kyssts

Partizip Präsens kyssande
kyssandes

Partizip Perfekt kysst

Konjunktiv skulle kyssa skulle kyssas

Imperativ kyss!

Hilfsverb ha

 
[1] de kyssa varandra

Worttrennung:

kys·sa, Präteritum: kyss·te, Supinum: kysst

Aussprache:

IPA: [`ɕʏsːa], Präteritum: [`ɕʏsːdə], Supinum: [ˈɕʏst]
Hörbeispiele:   kyssa (Info)

Bedeutungen:

[1] (meist liebevoll) mit dem Mund berühren; küssen

Sinnverwandte Wörter:

[1] kyssas, pussa

Beispiele:

[1] Jag kysste Steffi på kinden till avsked.
Ich küsste Steffi zum Abschied auf die Wange.

Wortbildungen:

kyssas

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Svenska Akademiens Ordbok „kyssa
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (kyssa), Seite 497

Ähnliche Wörter (Schwedisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: kissa