kisik (Kroatisch)Bearbeiten

Substantiv, m, hart, unbelebtBearbeiten

Singular Plural

Nominativ kisik kisici

Genitiv kisika kisika

Dativ kisiku kisicima

Akkusativ kisik kisike

Vokativ kisiče kisici

Lokativ kisiku kisicima

Instrumental kisikom kisicima

Worttrennung:

ki·sik

Aussprache:

IPA: [ˈkǐsiːk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chalkogen mit stark oxidierender Wirkung; Sauerstoff
[2] farbloses, geruchloses, brandförderndes Gas; Sauerstoff

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1, 2] kisikana, kisični

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Kroatischer Wikipedia-Artikel „kisik
[1, 2] Hrvatski jezični portal: „kisik

kisik (Slowenisch)Bearbeiten

Substantiv, m, hart, unbelebtBearbeiten

Singular Dual Plural

Nominativ kisik

Genitiv kisika

Dativ kisiku

Akkusativ kisik

Lokativ kisiku

Instrumental kisikom

Worttrennung:

ki·sik

Aussprache:

IPA: [kiˈsiːk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chalkogen mit stark oxidierender Wirkung; Sauerstoff
[2] farbloses, geruchloses, brandförderndes Gas; Sauerstoff

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1, 2] kisikarna, kisikov

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Slowenischer Wikipedia-Artikel „kisik
[1, 2] Slovar slovenskega knjižnega jezika: „kisik