Siehe auch:

kiribatisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
kiribatisch
Alle weiteren Formen: Flexion:kiribatisch

Worttrennung:

ki·ri·ba·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌkiʁiˈbaːtɪʃ]
Hörbeispiele:   kiribatisch (Info)
Reime: -aːtɪʃ

Bedeutungen:

[1] zum Land Kiribati gehörig, aus Kiribati kommend
[2] zur Sprache Kiribatisch (Gilbertesisch) gehörig

Herkunft:

zu dem Toponym Kiribati mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Synonyme:

[2] gilbertesisch

Oberbegriffe:

[1] mikronesisch, ozeanisch
[2] mikronesisch, austronesisch

Beispiele:

[1] Der kiribatische Außenminister ist heute in Berlin.
[1] An Bord gilt für die philippinischen und kiribatischen Seeleute deren Heimatrecht.
[2] Ich habe wieder ein paar kiribatische Wörter gelernt.

Wortbildungen:

Kiribatisch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kiribati
[2] Wikipedia-Artikel „Kiribatische Sprache
[1] Duden online „kiribatisch