kirchenslawisch

kirchenslawisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
kirchenslawisch
Alle weiteren Formen: Flexion:kirchenslawisch

Worttrennung:

kir·chen·sla·wisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈkɪʁçn̩ˌslaːvɪʃ]
Hörbeispiele:   kirchenslawisch (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: das Kirchenslawische betreffend, die traditionelle Liturgiesprache der orthodoxen Kirchen

Beispiele:

[1] „Im slawischen Sprachraum entstand schon früh die gemeinsame kirchenslawische Übersetzung.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „kirchenslawisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kirchenslawisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „kirchenslawisch
[*] canoonet „kirchenslawisch

Quellen:

  1. Nida, E. A.: Bibelübersetzungen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 4068; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kirchenslawisch