keltiberisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
keltiberisch
Alle weiteren Formen: Flexion:keltiberisch

Worttrennung:

kelt·ibe·risch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [kɛltʔiˈbeːʁɪʃ]
Hörbeispiele:   keltiberisch (Info)
Reime: -eːʁɪʃ

Bedeutungen:

[1] auf die Keltiberer bezogen, von den Keltiberern ausgehend

Oberbegriffe:

[1] keltisch

Beispiele:

[1] „Danach war die Stadt Numantia von 153 bis 133 vor Christus das Zentrum des keltiberischen Widerstandes gegen die Römer.“[1]
[1] „Zur Schreibung der keltiberischen Sprache diente die keltiberische Schrift.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „keltiberisch
[1] Duden online „keltiberisch

Quellen:

  1. Ulrike Peters: Kelten. Ein Schnellkurs. DuMont, Köln 2011, ISBN 978-3-8321-9319-5, Seite 45. Abkürzungen aufgelöst.
  2. Wikipedia-Artikel „Keltiberische Sprache“ (Stabilversion)