kein Krösus sein

kein Krösus sein (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Nebenformen:

nicht Krösus sein

Worttrennung:

kein Krö·sus sein

Aussprache:

IPA: [kaɪ̯n ˈkʁøːzus zaɪ̯n]
Hörbeispiele:   kein Krösus sein (Info)

Bedeutungen:

[1] kein Geld übrig haben, kein Geld zu verschenken haben, nicht reich sein

Herkunft:

Krösus war der letzte König Lydiens und ist für seinen Reichtum und seine Freigiebigkeit bekannt.[1]

Synonyme:

[1] Bin ich Krösus?, salopp: keinen Geldscheißer (im Keller) haben

Beispiele:

[1] Ich soll dir 1000 Euro leihen? Wie stellst du dir das vor, ich bin doch kein Krösus!

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] The Free Dictionary „Krösus

Quellen:

  1. Duden online „Krösus_Reicher_Rockefeller