jesion (Polnisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ jesion jesiony
Genitiv jesionu jesionów
Dativ jesionowi jesionom
Akkusativ jesion jesiony
Instrumental jesionem jesionami
Lokativ jesionie jesionach
Vokativ jesionie jesiony

Nebenformen:

veraltet: jasion

Worttrennung:

je·sion, Plural: je·sio·ny

Aussprache:

IPA: [ˈjɛɕɔn], Plural: [jɛˈɕɔnɨ]
Hörbeispiele:   jesion (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Botanik: Esche (Fraxinus)
[2] ohne Plural: Holz von [1]: Esche, Eschenholz

Herkunft:

gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit tschechisch jasan → cs und (dialektal) jasen → cs, slowakisch jaseň → sk, obersorbisch jaseń → hsb, niedersorbisch jaseń → dsb, russisch ясень (jasenʹ) → ru, ukrainisch ясень (jásen’) → uk und ясен (jásen) → uk, slowenisch jesen → sl, serbisch јасен (jasen→ sr und bulgarisch ясен (jasen) → bg sowie ferner mit litauisch uosis → lt, lettisch osis → lv und lateinisch ornus → la[1]

Verkleinerungsformen:

[1] jesionek

Oberbegriffe:

[1] drzewo, roślina
[2] drewno

Unterbegriffe:

[1] jesion mannowy, jesion wyniosły

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

jesionowy

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „jesion
[1, 2] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „jesion
[1, 2] Słownik Języka Polskiego – PWN: „jesion
[1] Słownik Ortograficzny – PWN: „jesion

Quellen:

  1. Vasmer's Etymological Dictionary: „ясень

Ähnliche Wörter (Polnisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: jesień