ingannare (Italienisch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Bedeutungen voneinander abgrenzen; Beispiele

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
Präsens io inganno
tu inganni
lui, lei, Lei inganna
noi inganniamo
voi ingannate
loro ingannano
Imperfekt io ingannavo
Historisches Perfekt io
Partizip II ingannato
Konjunktiv II io ingannassi
Imperativ tu inganna
voi ingannate
Hilfsverb avere
Alle weiteren Formen: Flexion:ingannare

Worttrennung:

in·gan·na·re

Aussprache:

IPA: [iŋɡanˈnaːre]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] betrügen
[2] täuschen
[3] missbrauchen

Herkunft:

von dem vulgärlateinischen Verb ingannare

Synonyme:

[1] imbrogliare

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[2] ingannarsi

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „ingannare
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „ingannare
[3] Stefano Albertini, Anna Sgobbi: Langenscheidts Taschenwörterbuch Italienisch. Langenscheidt Verlag, Berlin, München, Paravia, Turin 2001, ISBN 3-468-11185-1, Seite 309.

ingannare (Latein)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular ingannō
2. Person Singular ingannās
3. Person Singular ingannat
1. Person Plural ingannāmus
2. Person Plural ingannātis
3. Person Plural ingannant
Perfekt 1. Person Singular ingannāvī
Imperfekt 1. Person Singular ingannābam
Futur 1. Person Singular ingannābō
PPP ingannātus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular ingannem
Imperativ Singular ingannā
Plural ingannāte
Alle weiteren Formen: Flexion:ingannare

Worttrennung:

in·gan·na·re

Bedeutungen:

[1] vulgärlateinisch: überlisten, betrügen

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Peter Stotz: Handbuch zur lateinischen Sprache des Mittelalters, 5 Bände, München 1996 - 2004 (Ch. Beck), Band 5, ISBN 3406522157, Seite 742
Ähnliche Wörter:
enganar, enganyar