ineinander (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

in·ei·n·an·der

Aussprache:

IPA: [ɪnʔaɪ̯ˈnandɐ]
Hörbeispiele:   ineinander (Info)
Reime: -andɐ

Bedeutungen:

[1] einer in den andern, eine in die andere, eines in das andere
[2] einer im andern, eine in der andern, eines im andern

Herkunft:

Zusammensetzung aus der Präposition in und dem Reziprokpronomen einander

Gegenwörter:

[1] auseinander

Beispiele:

[1] Sie hatten sich ineinander verliebt.
[2] Die Kartons waren ineinander verschachtelt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich ineinander verlieben (  Audio (Info))

Wortbildungen:

ineinanderdröhnen, ineinanderfahren, ineinanderfallen, ineinanderflechten, ineinanderfließen, ineinanderfügen, ineinandergleiten, ineinandergreifen, ineinanderhaken, ineinanderlaufen, ineinanderlegen, ineinanderpassen, ineinanderschieben, ineinanderschlingen, ineinandersetzen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ineinander
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „ineinander
[1, 2] The Free Dictionary „ineinander
[1, 2] Duden online „ineinander
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „ineinander

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: aneinander