Hauptmenü öffnen

idyllisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
idyllisch idyllischer am idyllischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:idyllisch

Worttrennung:

idyl·lisch, Komparativ: idyl·li·scher, Superlativ: am idyl·lischs·ten

Aussprache:

IPA: [iˈdʏlɪʃ]
Hörbeispiele:   idyllisch (Info)

Bedeutungen:

[1] Eigenschaften eines Idylls aufweisend

Herkunft:

Ableitung des Adjektivs zu Idyll beziehungsweise zum Stamm von Idylle mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Sinnverwandte Wörter:

[1] anmutig, beschaulich, friedlich, ländlich, lieblich, malerisch

Beispiele:

[1] „Es ist ein idyllischer Ort.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „idyllisch
[*] canoonet „idyllisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalidyllisch
[1] The Free Dictionary „idyllisch
[1] Duden online „idyllisch

Quellen:

  1. :Angelika Franz: Reicher Bauer, großer Stall. In: Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Herausgeber): Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2013, ISBN 978-3-421-04616-1, Seite 41-52, Zitat Seite 41.