Hauptmenü öffnen

idealistisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
idealistisch idealistischer am idealistischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:idealistisch

Worttrennung:

ide·a·lis·tisch, Komparativ: ide·a·lis·ti·scher, Superlativ: am ide·a·lis·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [ideaˈlɪstɪʃ]
Hörbeispiele:   idealistisch (Info)
Reime: -ɪstɪʃ

Bedeutungen:

[1] Philosophie: der Lehre des Idealismus entsprechend
[2] geprägt vom intensiven Streben nach und der Verwirklichung von Idealen, etwas weltfremd oder wirklichkeitsfern

Sinnverwandte Wörter:

[1] rationalistisch
[2] altruistisch, edel, gesonnen, hochfliegend, lebensfern, lebensfremd, mildtätig, mustergültig, opferbereit, schwärmerisch, selbstaufopfernd, selbstlos, träumerisch, uneigennützig, verbrämt, versponnen, verträumt, vorbildlich, weltanschaulich, weltentrückt, wirklichkeitsfremd

Gegenwörter:

empiristisch
[2] einseitig, eng, engstirnig, fanatisch, kleinlich, kurzsichtig, materiell, nüchtern, orthodox

Oberbegriffe:

[2] begeistert

Beispiele:

[1] Es ist wesentlicher Bestandteil einer idealistischen Auffassung des Seins, von der Unsterblichkeit der Seele auszugehen.
[2] Er gehört wie viele zu den idealistisch gesinnten jungen Menschen, die pazifistisch leben wollen ohne jemals eine Waffe in die Hand zu nehmen.
[2] Man kann ihre Haltung [Anm.: die der Partei 'Die Linke'] zur Außenpolitik (Nato abschaffen, keine Militäreinsätze, keine Waffen verkaufen) dogmatisch nennen oder idealistisch, stur oder konsequent. Fakt ist, dass manche Themen für sie dadurch quasi undiskutierbar sind.[1]
[1] Das [Anm.: Verzichten auf staatliche Souveränität und Machtabgabe] klingt sehr idealistisch. Ist es nicht in Wahrheit oft so, dass wir Beziehungen weiter pflegen, weil wir uns bestimmte Vorteile davon versprechen?[2]
[2] ZEIT Campus: „Seiner Leidenschaft folgen – klingt gut, aber auch ein wenig idealistisch.“ - Gaissmaier: „Im Gegenteil: Bei der Berufswahl den eigenen Neigungen zu folgen bedeutet nicht, Luftschlösser zu bauen. […]“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] ein idealistischer junger Mann (  Audio (Info))

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „idealistisch
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „idealistisch
[2] canoonet „idealistisch
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalidealistisch
[1, 2] The Free Dictionary „idealistisch
[1, 2] Duden online „idealistisch
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „idealistisch
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „idealistisch

Quellen:

  1. Lenz Jacobsen: Linkspartei - Gysi ist entwaffnet. Der Ober-Linke Gregor Gysi will den Kurden Waffen geben und rüttelt so an den pazifistischen Grundsätzen seiner Partei. Die bleibt lieber idealistisch – und sprachlos.. In: Zeit Online. 12. August 2014, ISSN 0044-2070 (Ein Kommentar, URL, abgerufen am 2. Februar 2015).
  2. Tina Hildebrandt: Martin Hartmann - Vertrauen wird überschätzt. Der Philosoph Martin Hartmann über die Entfremdung zwischen Bürgern und Politikern und die Annäherung zwischen Deutschland und den USA.. In: Zeit Online. Nummer 2014/34, 31. August 2014, ISSN 0044-2070 (Frage der Wochenzeitschrift 'Die Zeit' in einem Interview mit Martin Hartmann, URL, abgerufen am 2. Februar 2015).
  3. Katharina Wagner: Intuition - Was ist, wenn ich mich falsch entscheide?. Der Psychologe Wolfgang Gaissmaier erklärt, wie die Suche nach dem passenden Beruf leichter fällt und wie Freunde dabei helfen können.. In: Zeit Online. Nummer ZEIT Campus Ratgeber Nr. 01/2015, Januar 2015, ISSN 0044-2070 (Interview zwischen Katharina Wagner und Wolfgang Gaissmaier, URL, abgerufen am 2. Februar 2015).