hundertundein

hundertundein (Deutsch)Bearbeiten

NumeraleBearbeiten

Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ hundertundein hundertundeine hundertundein hundertundein
Genitiv hundertundeines hundertundeiner hundertundeines hundertundein
Dativ hundertundeinem hundertundeiner hundertundeinem hundertundein
Akkusativ hundertundeinen hundertundeine hundertundein hundertundein

Worttrennung:

hun·dert·und·ein

Aussprache:

IPA: [ˌhʊndɐtʔʊntˈʔaɪ̯n]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯n

Bedeutungen:

[1] Zahl, die nach einhundert folgt; übertragen: sehr viele, unzählige

Symbole:

[1] in Ziffern: 101
[1] als römische Zahl: CI

Herkunft:

Kompositum aus hundert, und und ein

Synonyme:

[1] einhundertein, einhundertundein, hundertein

Sinnverwandte Wörter:

[1] mehr als genug, unzählige, viele

Beispiele:

[1] Dafür hat er hundertundeine Ausrede.
[1] Hundertundein Fragen bleiben offen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „hundertundein
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hundertundein
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhundertundein
[1] Duden online „hundertundein, hundertundeins

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: hundertundeins